Browserwarning
Preisträger in Weser-Ems ausgezeichnet
Markus Hibbeler

Preisträger in Weser-Ems ausgezeichnet

Internationaler Jugendwettbewerb der Volksbanken und Raiffeisenbanken

Der 51. Internationale Jugendwettbewerb der Volksbanken und Raiffeisenbanken mit dem Motto „Bau Dir Deine Welt!“ fand jetzt mit der Auszeichnung der Preisträger in dem Hotel Haus am Meer in Bad Zwischenahn seinen feierlichen Abschluss für die Region Weser-Ems.

Dieser Wettbewerb motivierte allein in Weser-Ems über 10.000 Schülerinnen und Schüler, sich in ihren Bildern mit dem Thema „Bau Dir Deine Welt!“ auseinander zu setzen. Viele der teilnehmenden Jugendlichen konnten sich bereits über Preise für ihre vor Ort bei den Volksbanken und Raiffeisenbanken prämierten Bilder freuen. Die 15 Preisträger aus Weser-Ems wurden jetzt von Geschäftsführer Thomas Ahaus und den Marketing-Referentinnen Birthe Eilers und Silvia Hillje, Arbeitsgemeinschaft der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Weser-Ems (AGVR), zu einer Siegerehrung in Bad Zwischenahn begrüßt. Auch die mitgereisten Eltern, betreuenden Lehrer und Bankenvertreter waren der Einladung der Genossenschaftsbanken gefolgt. „Wir sind jedes Jahr immer wieder beeindruckt von der Vielzahl und dem Einfallsreichtum der eingereichten Arbeiten und bedanken uns für die rege Teilnahme am Wettbewerb. Die Bilder und Kurzfilme geben interessante Einblicke, was die Kinder und Jugendlichen mit dem Wettbewerbsthema verbinden“, führte Ahaus im Rahmen der Preisvergabe aus.

Über „jugend creativ“

Seit 51 Jahren veranstalten Genossenschaftsbanken aus Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien (Südtirol), Luxemburg, Österreich und der Schweiz den jährlichen Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“ mit dem Ziel, Kinder und Jugendliche zur Auseinandersetzung mit aktuellen gesellschaftlich relevanten Themen aus ihrer Lebenswelt anzuregen. Mit international bis zu einer Million Wettbewerbsbeiträgen pro Wettbewerbsrunde, in Deutschland sind es jährlich rund 600.000 Beiträge, zählt „jugend creativ“ zu den größten Jugendwettbewerben der Welt.

Gewinner*innen

1. und 2. Schulklasse

  1. Platz, Swaantje Eilers, Raiffeisen-Volksbank eG
  2. Platz, Naba Al Hassan Al Beg, Volksbank Niedergrafschaft eG
  3. Platz, Pius Dohrmann, Vereinigte Volksbank eG

3. und 4. Schulklasse

  1. Platz, Anton Gerdes, Vereinigte Volksbank eG
  2. Platz, Melanie Fernandez, Volksbank Lingen eG
  3. Platz Paula Anna Baumann, VR Bank Oldenburger Land eG

5. und 6. Schulklasse

  1. Platz, Mari Luz Niekamp Gomez, Volksbank Bramgau-Wittlage eG
  2. Platz, Lennard Rosentreter, Volksbank eG Bad Laer-Borgloh-Hilter-Melle
  3. Platz, Julian Sinn, Volksbank Bramgau-Wittlage eG

7. bis 9. Schulklasse

  1. Platz, Alexia Zänker, Raiffeisen-Volksbank eG
  2. Platz, Maike Oltrop, Grafschafter Volksbank eG
  3. Platz, Georgy Mikliaev, Volksbank Bramgau-Wittlage eG

10. bis 13. Schulklasse

  1. Platz Annic Rühlemann, Volksbank eG Bad Laer-Borgloh-Hilter-Melle
  2. Platz, Annika Riefert, Volksbank Bramgau-Wittlage eG
  3. Platz, Leanda Lisa Gamper, Volksbank eG Bad Laer-Borgloh-Hilter-Melle

Lennard Rosentreter, Volksbank eG Bad Laer-Borgloh-Hilter-Melle, hat in der Bundesjury den 3. Platz in der Altersgruppe „5. und 6. Schulklasse“ belegt.