Browserwarning


Innovationsberatung

Innovationsentwicklung

Beste Voraussetzungen, um als Handwerksbetrieb auch zukünftig am Markt zu bestehen, sind der Einsatz neuer Technologien und die Entwicklung innovativer Dienstleistungen. Wir kennen die betriebliche Praxis und unterstützen Sie bei der systematischen Entwicklung neuer Ideen. Wir helfen, motivierende Organisations- und Anreizstrukturen im Betrieb einzurichten und betriebliche Innovationsprojekte erfolgreich umzusetzen. Wir stellen Kontakte zu Hochschulen und Know-how-Trägern her und beraten zu Fördermitteln und unterstützen bei deren Beantragung.

Wenn Sie als Handwerksbetrieb Ihre Marktchancen verbessern wollen, ist die Realisierung innovativer Vorhaben eine Möglichkeit dazu. Mit dem aktuellen Förderprogramm der NBank „Niedrigschwellige Innovationsförderung für KMU und Handwerk“ können Sie das technische und wirtschaftliche Risiko reduzieren, um verbesserte oder neue Produkte, Produktionsverfahren oder Dienstleistungen sowie neue betriebliche Ablauf- und Organisationsformen zu entwickeln.

Digitalisierung / neue Technologien

Das Thema „Digitalisierung“ begegnet Ihnen im Moment fast täglich. Aber was hat das Thema mit Ihrem Handwerksbetrieb zu tun? Wir informieren Sie zum Thema Digitalisierung im Handwerk und zeigen Ihnen praktisch auf, welche Vorteile digitale Anwendungen im Betrieb bieten können. Nutzen Sie unsere Angebote zu Informationsveranstaltungen und Besuch von Best-Practice-Betrieben. Zusätzlich bieten wir einen Digital-Check Ihres Unternehmens an, um den Ist-Zustand zu ermitteln, Ihr Unternehmen in einem bundesweiten Benchmark mit anderen Betrieben zu vergleichen und Ihnen Möglichkeiten für die Weiterentwicklung Ihres Betriebes aufzuzeigen.

Nachhaltige Unternehmen

Die Zeiten, in denen nachhaltiges Handeln als Wachstumsbremse und als Hemmnis für unternehmerischen Erfolg gesehen wird, gehen zu Ende. Mehr und mehr Unternehmen erkennen, dass nachhaltiges Wirtschaften zunehmend eine Frage der Zukunftsfähigkeit ist und stellen ihre Produktions- und Arbeitsprozesse Schritt für Schritt um: umweltschonend, sozialverträglich und wettbewerbsfähig.

Wer seinen Betrieb nachhaltig führen möchte, für den halten wir ein spezielles Beratungsangebot bereit. Der sogenannte Nachhaltigkeitscheck zeigt auf, wie nachhaltig Ihr Betrieb bereits wirtschaftet und wo noch Potenzial besteht. Die Niedersachsen Allianz für Nachhaltigkeit will diese Unternehmen mit ihrem Engagement sichtbar machen. Daher besteht die Möglichkeit, als nachhaltiger Handwerksbetrieb das Banner „Wir sind dabei“ zu verwenden. Der Nachhaltigkeitscheck Ihrer Handwerkskammer dient dabei als sogenannte integrative Maßnahme und ermöglicht die Nutzung des Banners für zwei Jahre.





Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) verfolgt das Ziel, den technischen Fortschritt und Strukturwandel nachhaltig zu fördern und bestmögliche Voraussetzungen für die Entwicklung und Anwendung neuer Technologien und Dienstleistungen zu schaffen.

www.bmwi.de



Das Angebot richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen, um sie bei der Lösung ihrer spezifischen Probleme, bei der Entwicklung, Produktion und Vermarktung innovativer, konkurrenzfähiger Produkte und der Einführung moderner Fertigungsverfahren zu unterstützen.

www.tt-netzwerk.de

Ihre Ansprechpartnerin


Beauftragte für Innovation und Technologie (BIT)*

Telefon 0541 6929-930
Fax 0541 6929-915
s.wurm@hwk-osnabrueck.de