Browserwarning

Berufliche Bildung öffnet Zukunftsperspektiven

Berufliche Bildung öffnet Zukunftsperspektiven und schafft Karrieremöglichkeiten! Zum Start der „Woche der beruflichen Bildung“ erklären Bundespräsident Steinmeier und Elke Büdenbender, warum das so ist. Beide stammen selber aus Handwerker-Familien, in denen berufliche Bildung vielen gute Karrieren ermöglicht hat. Mehr dazu im Video!

Start in die Woche der beruflichen Bildung

Berufliche Bildung öffnet Zukunftsperspektiven und schafft Karrieremöglichkeiten! Zum Start der "Woche der beruflichen Bildung" erklären Bundespräsident Steinmeier und Elke Büdenbender, warum das so ist. Beide stammen selber aus Handwerker-Familien, in denen berufliche Bildung vielen gute Karrieren ermöglicht hat. Mehr dazu im Video und mehr zu einzelnen Themen der beruflichen Bildung in den nächsten Tagen!Die Woche der beruflichen Bildung ist eine Initiative der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) und des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH) mit Unterstützung der Kultusministerkonferenz der Länder (KMK). Bundespräsident Steinmeier und Elke Büdenbender haben gemeinsam die Schirmherrschaft übernommen. (Team Bundespräsident)

Gepostet von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Montag, 16. April 2018

 

Die Woche der beruflichen Bildung ist eine Initiative der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) und des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH) mit Unterstützung der Kultusministerkonferenz der Länder (KMK). Bundespräsident Steinmeier und Elke Büdenbender haben gemeinsam die Schirmherrschaft übernommen.