Browserwarning
SARS-CoV-2 Antigen Test
Patrick Daxenbichler

Wir testen, damit alle gesund bleiben!

Mehr Tests für mehr Sicherheit der Handwerksbetriebe

Durch eine deutliche Ausweitung der Corona-Testungen können unentdeckte Infektionsfälle identifiziert und somit auch Infektionsketten verstärkt unterbunden werden. Die neue Teststrategie von Bund und Ländern ist neben der Impfstrategie und den Hygieneregeln ein zentrales Element der aktuellen Corona-Politik in Deutschland.

Die vier Spitzenverbände BDA, BDI, DIHK und ZDH haben einen gemeinsamen Appell an Unternehmen und Betriebe gerichtet, ihren Beschäftigten regelmäßig solche Corona-Tests anzubieten.

FAQ „Corona-Tests für Betriebe“ zum Download

In dieser FAQ-Liste finden Handwerksbetriebe wichtige Informationen zu infektionsschutz-, arbeits- und sozialrechtlichen Aspekten. Die FAQ, die unter Federführung der BDA von den vier Spitzenverbänden gemeinsam erstellt wurden, werden laufend aktualisiert und ergänzt.

Bitte beachten Sie, dass die Tests in Unternehmen nicht zwingend sind, sondern auf freiwilliger Basis erfolgen sollen. Lediglich bei körpernahen Dienstleistungen (z.B. Friseure, Kosmetiker) besteht nach der derzeit geltenden Corona Verordnung eine Testpflicht für die dienstleistenden Mitarbeiter.

Testverfahren

  • PCR-Test: Dieser wird von medizinischen Personal durchgeführt und in einem Labor ausgewertet.
  • Antigen-Schnelltest: Dieser wird durch medizinisches Personal in einem Testzentrum durchgeführt. Die Auswertung erfolgt sehr zeitnah direkt vor Ort.
  • Selbsttest: Bei diesem Testverfahren führt man den Test selbst durch, ebenso wie die Auswertung.

Schnelltests und Selbsttests haben gegenüber PCR-Tests eine deutlich höhere Fehlerquote. Positive Testergebnisse mit diesen beiden Testverfahren sollten daher immer mit einem PCR-Test abgeglichen werden.

Videostatement: Test-Offensive in Handwerksbetrieben

ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer richtet sich in seinem Statement an alle Handwerksbetriebe: „Schützen Sie Ihre Beschäftigten, Ihre Kunden und Ihren Betrieb! Wir machen Druck, endlich den Impfturbo einzuschalten. Bis dahin brauchen wir eine Brücke, um das Infektionsgeschehen unter Kontrolle und gleichzeitig unsere Betriebe am Laufen zu halten. Deshalb: Wir testen, damit alle gesund bleiben!“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Infos erhalten Sie auch beim ZDH.