Browserwarning
Verbundprojekt der TU Berlin
marla.tech

Virtuelle Projektausstellung „MARLA“

Per Browser oder VR-Datenbrille in virtuelle Projektausstellung „MARLA – Masters of Malfunction“ eintauchen

An der eQualification 2021, die unter dem Motto Gamification stand, war das MARLA-Projektteam mit zwei interaktiven Workshops zum Thema „Serious Game Design“ beteiligt. Daneben konnten sich die Teilnehmer*innen der Statuskonferenz, die am 1. und 2. März online stattfand, in einer virtuellen Projektausstellung – via Mozilla Hubs – über das Forschungsvorhaben „MARLA – Masters of Malfunction“ informieren.

Diese virtuelle Projektausstellung steht Interessierten auch nach der eQualification zur Verfügung! Über diesen Link erreichen Sie die Ausstellung und können u.a. auf einem Boot oder einer Offshore-Windkraftanlage spazieren gehen. Sie können die Projektausstellung mit einem aktuellen Browser (Chrome, Firefox, Safari, Edge) oder einem VR-Headset (z.B. Oculus Quest) betreten.

Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Programms „Digitale Medien in der beruflichen Bildung“ gefördert.