Browserwarning
Grundsteuerreform
Christian Horz

RECHT – STEUERN

Rechtliche und steuerliche Aspekte der Unternehmensnachfolge: Wie sehen die typischen Stolpersteine aus und an was sollte gedacht werden?

Bei der Unternehmensnachfolge sind diverse  zivil- und steuerrechtliche  Fallstricke und Besonderheiten zu beachten:  Neben den rechtlichen Vereinbarungen im direkten Zusammenhang mit der Unternehmensnachfolge wirken sich auch verschiedene bestehende, insbesondere erb-, ehe- und gesellschaftsrechtliche Vereinbarungen – zum Teil auch mit sehr unterschiedlichen steuerlichen Folgen – auf eine Nachfolge aus. Dabei gibt der Gesetzgeber für viele der genannten Rechtsbereiche Regelungen vor, die greifen, wenn nichts anderes vereinbart worden ist. Diese können allerdings nur selten den Anforderungen einer Unternehmensnachfolge entsprechen und somit die beabsichtigte Nachfolgelösung ernsthaft gefährden. Um Ihre Unternehmensnachfolge adäquat planen zu können, erhalten Sie in unserer Informationsveranstaltung von Rechtsanwalt Dr. Jan Stabel und Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Norbert Kalker einen Überblick über die wichtigsten rechtlichen und steuerlichen Aspekte einer Nachfolge.

Referenten: Norbert Kalker und Dr. Stabel, Dr. Rudel, Schäfer & Partner mbB

Kreishandwerkerschaft Emsland Logo

19. Mai 2020
18:00-20:00 Uhr
Bildungswerk des Lingener Handwerks e.V., Schwarzer Weg 16, 49809 Lingen (Ems)


Zur Veranstaltungsreihe „Nachfolge im Handwerk meistern!“

19.05.2020, 18:00 – 20:00 Uhr Uhr

Termin speichern

Veranstaltungsort

Anmeldung

Maximal 4000 Zeichen

Ansprechpartnerin



Telefon 0541 6929-960
Fax 0541 6929-915
a.hoernschemeyer@hwk-osnabrueck.de