Nachfolge
contrastwerkstatt

Nachfolgechancen erfolgreich nutzen

6. Oktober 2022 um 18:00 Uhr | Potentielle Kandidat*innen für die Betriebsnachfolge gewinnen

In unserer gemeinsamen Informationsveranstaltung mit der Kreishandwerkerschaft Osnabrück und der Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim werden Ihnen Christina Fiebig und Berthold Konjer neue Möglichkeiten aufzeigen wie Sie potenzielle Kandidat*innen für Ihre Nachfolge gewinnen können.  

Durch Netzwerkorientierte Suche nach Nachfolger*innen und Sicherheit

Nicht nur im Recruiting von Fach- und Führungskräften ist die Direktansprache ein wichtiges Instrument, um geeignete Kandidat*innen zu generieren. Auch möglichen Nachfolger*innen kann über diesem Weg eine Perspektive geboten werden, um die nächste Stufe auf der Karriereleiter zu erreichen. Warum nicht die eigenen Netzwerke dafür nutzen? Oder die, die speziell auf berufliche Veränderungen ausgerichtet sind? Außerdem spielt die Außendarstellung Ihres Unternehmens eine entscheidende Rolle und sollte nicht unterschätzt werden.

Durch das Ausschöpfen der persönlichen Potenziale

Die Menschen in der Familie und/oder im Unternehmen bergen häufig unentdecktes Unternehmer*innen-Potential in sich. Erst auf dem zweiten Blick kristallisieren sich Eignungen heraus, die enorm wertvoll sind. Diese können entdeckt werden, um schließlich einen zielführenden, wertvermittelnden Weg zu beschreiten der die Zufriedenheit aller Stakeholder und den Erfolg des Unternehmens sichert. Analyse und Sichtbarkeit der Persönlichkeit sind dafür entscheidend und werden durch zwei bespielhafte und konkrete Handlungsempfehlungen aufgezeigt.

Referenten: Berthold Konjer und Christina Fiebig

Die Veranstaltung wird online übertragen. Sie können sich also auch für eine Online-Teilnahme anmelden. Die Präsenzplätze sind begrenzt. Es gilt die aktuelle Corona-Schutz-Regel am Veranstaltungstag.

Zur Anmeldung!

In Kooperation mit

IHK

EU EFRE

06.10.2022, 18:00 Uhr

Termin speichern

Veranstaltungsort

Ansprechpartnerin