Browserwarning
Förderung für Elektromobilität

Betriebliches Mobilitätsmanagement – nachhaltig und effektiv?!

„Chancen und Nutzen der Elektromobilität für Firmen und Institutionen“

Mobilität ist heute eine wichtige Voraussetzung und ein Erfolgsfaktor für Firmen und Institutionen. Die Abwicklung der Zu- und Anlieferung von Waren und Produkten, der Dienstfahrten und Dienstreisen als Handwerker oder als Vertreter, aber auch die Bereitstellung des Parkraums für Kunden und Mitarbeiter sind zentrale Fragen des täglichen Geschäftes. Diese möglichst effektiv und nachhaltig zu gestalten, ohne dabei die Wirtschaftlichkeit zu vernachlässigen, dabei möchte die Stadt Osnabrück Firmen und Institutionen unterstützen. Als ein Instrument zur Information und zum Austausch wurde der Runde Tisch Betriebliches Mobilitätsmanagement ins Leben gerufen. Der Runde Tisch ist eine Maßnahme des Masterplans 100 % Klimaschutz der Stadt Osnabrück.

Der Runde Tisch ist offen für alle Firmen und Institutionen, die sich mit ihrer betrieblichen Mobilität auseinandersetzen und diese effektiv gestalten wollen. Themenwünsche der Teilnehmer werden nach Möglichkeit aufgegriffen.

Die Stadt Osnabrück lädt interessierte Firmen und Institutionen in Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim zum nächsten

Runden Tisch „Betriebliches Mobilitätsmanagement – nachhaltig und effektiv?! Chancen und Nutzen der Elektromobilität für Firmen und Institutionen“
am 26. September 2018 von 14:00 – 16:00 Uhr
in der Aula der Handwerkskammer, Bramscherstraße 134 - 136 in Osnabrück

ein.

Die Referenten berichten über Fördermöglichkeiten zur Elektromobilität und erfolgreiche Förderanträge sowie über Best-Practice-Beispiele aus der Region. Außerdem wird Ihnen die Produktpalette der StreetScooter vorgestellt. Als Referenten konnten neben Frau Hoeltke von der Stadt Osnabrück, Herr Piel von den Stadtwerken Osnabrück AG, Herr Schulte von der StreetScooter GmbH und Herr Scheene von der Scheene GmbH gewonnen werden. Sie stehen anschließend für Fragen aus der Runde zur Verfügung.

Alle Firmen und Institutionen, die sich dazu informieren, austauschen und beraten lassen wollen, sind herzlich willkommen. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist bis zum 20. September per Email an rademacher.b@osnabrueck.de erforderlich.

 

Ansprechpartner


Geschäftsführer Betriebsberatung und Strukturförderung

Telefon 0541 6929-900
Fax 0541 6929-915
p.beckmann@hwk-osnabrueck.de