Sommer der Berufsbildung

Ausbilder zeigt Auszubildenden/Praktikanten etwas an einer Maschine
jörn buchheim

Sommer der Berufsbildung

Aktionen rund um das Thema Ausbildung bringen Betriebe und Auszubildende näher zusammen

Damit junge Menschen für die vielfältigen Karrierechancen, die eine Ausbildung im Handwerk mit sich bringt, sensibilisiert werden, hat der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) gemeinsam mit den Partnern der „Allianz für Aus- und Weiterbildung“ den „Sommer der Berufsbildung“ ausgerufen.

Im „Sommer der Berufsausbildung“, der bundesweit am 4. Juni begonnen hat, wollen die Partner der „Allianz für Aus- und Weiterbildung“ von Juni bis Oktober mit vielfältigen Aktionen das Matching intensivieren. Mit einer breiten Auswahl an Veranstaltungen auf Bundes-, Landes- und regionaler Ebene sollen die vielfältigen Unterstu?tzungsangebote bekannter gemacht werden.

Ziel der verschiedenen Aktionen ist es, neue Kontaktgelegenheiten zu schaffen, um Betriebe und potenzielle Azubis zusammen zu bringen. Damit soll ermöglicht werden, dass junge Menschen auch in Zeiten der Corona-Pandemie ihre berufliche Zukunft im Handwerk finden. Auch die Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim beteiligt sich mit verschiedenen regionalen Aktionen an der Initiative. Unter dem Hashtag #AusbildungSTARTEN wird auf die geplanten Veranstaltungen aufmerksam gemacht.

Azubi-Speed-Dating online

Am 20. und 21. September 2021 bieten wir ein kostenfreies digitales Speed-Dating für Betriebe und Jugendliche an. Um den Speed-Dating-Charakter beizubehalten, sind die Gespräche auf maximal 15 Minuten angesetzt. Innerhalb dieser Gespräche bekommen die Bewerber*innen die Möglichkeit, sich dem Unternehmen vorzustellen und weitere Schritte – wie beispielsweise ein Bewerbungsgespräch oder ein Praktikum – zu vereinbaren. Durch die Aktion möchten wir potenzielle Fachkräfte von morgen direkt mit möglichen Ausbilder*innen ins Gespräch bringen.

Anmeldemodalitäten werden wir zeitnah auf unserer Homepage veröffentlichen.

Instagram-Live-Talk mit Ausbildungsbotschaftern

Gemeinsam mit der Agentur für Arbeit Osnabrück führen die Industrie- und Handelskammer und Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim in einem sechswöchigen Rhythmus „Live-Talks“ auf Instagram durch. Mit dabei sind zwei „Ausbildungsbotschafter“, die in einem lockeren Interview Fragen über ihren persönlichen Weg in die Ausbildung, ihren Ausbildungsalltag und ihre Zukunft beantworten. Dabei können sich auch die Zuschauer*innen einbringen und den Auszubildenden Fragen zu ihrer Ausbildung und ihren persönlichen Erfahrungen stellen.

Zur Teilnahme am Live-Talk ist es notwendig den Instagram-Accounts der Handwerkskammer zu folgen: @azubibotschafter_handwerk; @hwk_os

Beratungsangebot

Unsere Ausbildungsberater*innen stehen zu allen Fragen vor und während der Ausbildung gerne zur Verfügung und zeigen interessierten Jugendlichen sowie ihren Eltern individuelle Karrieremöglichkeiten im Handwerk auf.

Die Lehrstellenbörse gibt einen Überblick über alle freien Ausbildungs- und Praktikumsplätze in der Region.


Ausbildungsberater

Telefon 0541 6929-520
r.brinkrolf@hwk-osnabrueck.de


Ausbildungsberaterin

Telefon 0541 6929-524
k.justa@hwk-osnabrueck.de



Telefon +49 541 6929-0
info@hwk-osnabrueck.de