Browserwarning

22. Lehrstellenbörse von ffn und AOK

Die Lehrstellenbörse von radio ffn und der AOK Niedersachsen bringt junge Lehrstellensuchende auf direktem Weg mit Ausbildungsbetrieben zusammen. Ganzjährig bietet das Online-Portal ein stets aktuelles Angebot freier Ausbildungsplätze. Unternehmen können offene Stellen jederzeit online inserieren und so ihre künftigen Azubis finden.

So funktioniert`s

Auf www.lehrstellenboerse.ffn.de  tragen Unternehmen ihre freien Lehrstellen und Praktika kostenlos ein. Das Angebot lässt sich nach Postleitzahlen, Orten und Berufsfeldern sortieren. Neben der manuellen Suche können Berufseinsteiger auch einen persönlichen Suchauftrag erstellen, der sie per E-Mail über neue Angebote informiert. Jedes Inserat kann zudem als PDF-Dokument gespeichert und ausgedruckt werden. Bei Interesse ist eine Bewerbung mit einem Klick über das Online-Inserat möglich. Alle wichtigen Unterlagen können direkt hochgeladen werden.

Lehrstellenbörse „on air“

In jedem Jahr wird die Lehrstellenbörse in einem festgelegten 4-wöchigen Aktionszeitraum verstärkt im radio ffn beworben. In dieser Zeit sendet ffn täglich Unternehmensportraits, in denen sowohl Geschäftsführer als auch Auszubildende zu Wort kommen, um den Ausbildungsberuf und den Betrieb vorzustellen. An der Lehrstellenbörse teilnehmende Firmen können im Zuge ihres Inserats angeben, ob sie an einem Unternehmensportrait interessiert sind. 2020 findet die Lehrstellenbörse vom 02. März bis 27. März im ffn-Programm statt.

Die Lehrstellenbörse in Zahlen

2020 findet die erfolgreiche Ausbildungsbörse von ffn und AOK bereits zum 24. Mal statt. 2018 wurden 8.848 Stellen von insgesamt 3.395 Unternehmen ausgeschrieben. Im Jahr 2019 haben 2.040 Unternehmen die Ausbildungsbörse genutzt und 5.295 freie Stellen für Ausbildungen, FSJ, duale Studiengänge und Praktika online inseriert.

Factsheet Die Lehrstellenbörse 2020

Für Betriebe: Meldung freier Stellen 2020

24. Ausbildungsbörse für Niedersachsen von ffn und AOK 2020 - Was willst du dein?