Browserwarning

Lehrstellenangebot

Feinwerkmechaniker 

Maschinenbau 

Angaben zum Betrieb

August Storm GmbH & Co. KG 

August-Storm-Str. 6 

48480 

Spelle 

05977 73 171 

Doris Reekers 

Technologie und Service für Motoren und Antriebe 

Die August Storm GmbH & Co. KG ist einer der größten OEM-unabhängigen Servicedienstleister für Verbrennungsmotoren aller gängigen Typen im Leistungsbereich von 100 bis 7.000 KW, stationären Energiesystemen, Marine, Baumaschinen, Lokomotiven, Sonderfahrzeugen und Industrieanlagen. Instandgesetzt werden Motoren, sämtliche Motoren - Komponenten, Kurbelwellen, Motorblöcke, Grundlagergassen, Kolbenverdichter, Pumpen und Getriebe. 

Angaben zum Stellenangebot

Ausbildung zum Feinwerkmechaniker (m/w/d) 

https://www.a-storm.com/karrieredetails/items/feinwerkmechaniker-in-in-fachrichtung-maschinenbau-hwk-12 

Lehrstelle 

01.08.2020 

Emsland 

Feinwerkmechaniker (m/w/d) arbeiten mit Maschinen, Geräten, Systemen und Anlagen. In der Fachrichtung Maschinenbau stehen komplette Anlagen im Vordergrund.

Feinwerkmechaniker (w/w/d) bei STORM fügen Einzelteile und Baugruppen zusammen, sie bearbeiten maschinell Werkstücke, prüfen und messen hydraulische, pneumatische und elektropneumatische Steuerungen und montieren bzw. demontieren verschiedenste Systeme, Geräte und Motoren.

Was lerne ich während der Ausbildung und was muss ich können?
Die Ausbildung dauert in der Regel 3 ½ Jahre. Bei guten Leistungen kann das Lehrverhältnis auf 3 Jahre verkürzt werden. Der Unterricht in der Berufsschule wird ein- bis zweimal in der Woche erteilt. Die BFS Metall wird auf die Ausbildungszeit angerechnet.

Zu Beginn der Ausbildung werden handwerkliche Grundfertigkeiten wie das Feilen, Sägen, Bohren, Reiben, Gewindeschneiden, Biegen, Anreißen und Körnen vermittelt. Dabei lernt man auch den richtigen Umgang mit Prüf- und Messwerkzeugen. Gegen Ende der Ausbildung erfolgt eine Spezialisierung auf den Schwerpunkt Maschinenbau.

Voraussetzungen für eine Lehre als Feinwerkmechaniker (m/w/d) bei STORM sind ein sehr guter Hauptschulabschluss, ideal ist ein Abschluss an einer BFS/Berufskolleg für Metalltechnik und ein bestandener Einstellungstest. Außerdem sollten Bewerber sehr genau und verantwortungsbewusst arbeiten, über ein gutes technisches Verständnis verfügen, gute Noten in den Fächern Mathematik, Physik und Technik erzielen und über handwerkliches Geschick und die Fähigkeit zur Arbeit im Team verfügen. Die Ausbildung endet nach dreieinhalb Jahren mit bestandener Gesellenprüfung.

Perspektiven bei STORM
Nach erfolgreichem Abschluss bieten wir unseren Auszubildenden einen interessanten Arbeitsplatz als Servicetechniker im Innen- und Außendienst in unserem Hauptsitz, unseren Niederlassungen oder unseren Stützpunkten – mit Einsatzgebieten in Deutschland, Europa und weltweit!
 

Sehr guter Hauptschulabschluss, Realschulabschluss, ideal Berufsfachschule Metall 

Stellenanforderung

Realschulabschluss oder gleichwertig 

Hauptschulabschluss 

Gut 

Gut 

Bewerbungsarten

Nein 

Ja 

Ja 

Nein