Browserwarning
Logo Innovationspreis Niedersachsen 2021
Innovationsnetzwerk Niedersachsen

Innovationspreis Niedersachsen 2021

Handwerksbetriebe mit innovativen Vorhaben oder interessanten Kooperationsgeschichten gesucht

Der Innovationspreis Niedersachsen 2021 würdigt niedersächsische Erfolgsgeschichten in den drei Kategorien „Vision“, „Kooperation“ und „Wirtschaft“. Gesucht wird nach visionären Ideen, nach Projekten, in denen Zusammenarbeit zum Erfolg geführt hat sowie nach Unternehmen, die neue oder erheblich verbesserte, vermarktbare Produkte, Produktionsverfahren oder Dienstleistungen entwickelt haben.

„Auch in Zeiten der Corona-Pandemie lässt die Innovationstätigkeit im niedersächsischen Handwerk nicht nach. Dies zeigt sich am regen Interesse an der Innovationsförderung im Handwerk. Die Innovationsberaterinnen und -berater der Handwerkskammern begleiten eine Vielzahl spannender, praxis- und anwendungsnaher Projektvorhaben niedersächsischer Handwerksbetriebe. Handwerksbetriebe mit innovativen Vorhaben oder interessanten Kooperationsgeschichten sollten sich für den Innovationspreis Niedersachsen 2021 bewerben“, betont Dr. Hildegard Sander, Hauptgeschäftsführerin der Landesvertretung der Handwerkskammern Niedersachsen (LHN).

Unter der Schirmherrschaft von Niedersachsens Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann und Niedersachsens Wissenschaftsminister Björn Thümler wird der Innovationspreis Niedersachsen 2021 bereits zum vierten Mal verliehen.

In jeder der Kategorien werden drei Projekte nominiert, aus denen die Jury das Siegerprojekt wählt. Alle neun Nominierten erhalten einen Imagefilm und werden bei der Preisverleihung vorgestellt. Die Erstplatzierten jeder Kategorie gewinnen 20.000 Euro.

Weitere Informationen zum Innovationspreis 2021 finden Sie hier.

Die Bewerbungsfrist endet am 4. Mai 2021.