Browserwarning
Kaufmännischer Fachwirt (HwO)

Fortbildung „Geprüfter Kaufmännischer Fachwirt (HwO)“

Mit dieser Aufstiegsfortbildung erlangen Sie das notwendige Know-how, langfristig den Unternehmenserfolg aktiv mitzugestalten. Mit den Unternehmenszielen im Blick entwickeln Sie sich zur Führungskraft. Sie gestalten und kontrollieren die betrieblichen Prozesse, z.B. im Finanz- und Rechnungswesen, Marketing, in rechtlichen und steuerlichen Belangen oder im Personal- und Ausbildungswesen.

Termin: 5. Februar 2019 bis 10. Oktober 2020
Zeiten: Di, Do 17.30 – 20.45 Uhr und Sa 8.00 – 13.00 Uhr
Ort: BTZ Berufsbildungs- und TechnologieZentrum der Handwerkskammer, Bramscher Straße 134 – 136, 49088 Osnabrück
Dauer: 18 Monate (560 U-Std.)

 

Ihr Vorteil

  • Sie steigen auf der Karriereleiter und erwerben das Basiswissen für Führungsaufgaben
  • Mit Ihren erweiterten kaufmännischen Fachkenntnissen tragen Sie zum Unternehmenserfolg bei
  • Diese Fortbildung ist bundesweit staatlich anerkannt und länderübergreifend bekannt
  • Der Abschluss ist offen für alle Berufe – innerhalb und außerhalb des Handwerks
  • Als „Gepr. Kaufm. Fachwirt/in (HwO)“ befinden Sie sich auf Augenhöhe mit der Qualifikation „Handwerksmeister/in“ oder „Bachelor“
  • Sie werden zur Fortbildung zur/zum „Gepr. Betriebswirt/in (HwO)“ zugelassen und erreichen den höchsten Qualifikationsabschluss im Handwerk. Ihr Vorteil: Sie sind dann vom Prüfungsteil „Personalmanagement“ befreit.

Zielsetzungen

  • Sie können kaufmännische Prozesse gestalten und kontrollieren.
  • Sie koordinieren und entwickeln Marketingstrategien.
  • Sie regeln und überwachen Steuer- und Arbeitsrechtsvorgänge.
  • Sie befähigen sich zur/zum kompetenten Ansprechpartner/in in Sachen Personal und Ausbildung.

Anmeldung und Infos: www.kfm-fachwirt.de