Browserwarning
Kulturstrategie Osnabrück

Gespräche zur Kulturstrategie

Der Fachbereich Kultur der Stadt Osnabrück ruft das Osnabrücker Handwerk dazu auf, sich an den Gesprächen zu Kulturstrategie zu beteiligen.

Bisher wurden zwei Broschüren zur „Kulturstrategie 2020“ veröffentlicht. Die zweite Broschüer besteht aus verschiedenen Bausteinen. Baustein 1 „Trends / Gespräche / Top Ten“ beschreibt Trends, eine Trendanalyse, die erforderlichen Ressourcen sowie die Top Ten. Baustein 2 geht auf die Zukunftsfähigkeit der städtischen Kulturarbeit sowie auf die dazu erforderlichen Ressourcen ein. Beide Broschüren werden auf Wunsch zugestellt und sind auch im Internet unter der Adresse abrufbar.

Der aktuell entstehende Baustein 3 soll sich mit dem Thema „Kultur als Standortfaktor“ befassen. Ausgewertet werden darin zahlreiche Interviews mit Vertretern von Unternehmen und Stiftungen. Im Frühjahr 2019 sollen die Ergebnisse vorgestellt werden.

Wer sich aus den Reihen des Osnabrücker Handwerks noch kurzfristig an den Gesprächen beteiligen möchte, wird gebeten, sich mit Heiko Schulze (Tel. 0541-3233093 bzw. schulze.h@osnanet.de ) in Verbindung zu setzen. Auch Kritik und Anregungen sind bei den Interviews willkommen.