Browserwarning
Zur Amtsübergabe von Hermann Gerdes (r.) an Heinz Jansen (l.) gratuliert Kreishandwerksmeister Heinz Kauscher
BTZ Papenburg

Geschäftsführerwechsel im BTZ Papenburg

Heinz Jansen übernimmt Leitung des Bildungszentrums

Der bisherige Geschäftsführer, Dipl. Ing. Hermann Gerdes, scheidet nach über 25-jähriger erfolgreicher Tätigkeit aus dem aktiven Berufsleben aus. Zum 01. Juni 2020 übergibt Gerdes die Verantwortung an seinen Nachfolger Heinz Jansen.

Die Gesellschafter des BTZ, die Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim und die Kreishandwerkerschaft Aschendorf-Hümmling, danken dem scheidenden Geschäftsführer Hermann Gerdes für sein großes Engagement. Aus kleinen Anfängen entwickelte er das Berufsbildungs- und Technologiezentrum zur jetzigen Größe und Marktbedeutung als Dienstleister für die örtlichen Handwerksbetriebe.

Gerdes Nachfolger Heinz Jansen bereitete sich bereits umfassend auf seine neue Aufgabe vor. Der 41-jährige in Bockhorst lebende Familienvater von zwei Kindern arbeitet nach mehreren vergleichbaren Tätigkeiten seit 2013 als stellvertretender Leiter des BTZ. Hermann Gerdes wünscht Jansen viel Erfolg bei seinen neuen Aufgaben und immer eine glückliche Hand.

Die Berufsbildungs- und Technologiezentrum des Aschendorf-Hümmlinger Handwerks GmbH versteht sich als kompetenter Partner vor Ort für alle Bereiche der Aus-, Fort- und Weiterbildung. Sie ist das regional bedeutendste handwerkliche Bildungszentrum und vermittelt jährlich ca. 2.500 Teilnehmenden in über 150.000 Unterrichtsstunden
vielfältige Kompetenzen.