Browserwarning
Eine Gruppe während einer Besprechung zum Thema Führung
fizkes

Führungswerkstatt im Handwerk

Führungskompetenz und Kommunikationstechniken für 2. Führungsebene in Handwerksbetrieben – noch wenige Plätze frei

Im täglichen Betriebsablauf ist Kommunikation und Führung ein unverzichtbarer Bestandteil für eine gute Umsetzung von Aufträgen oder Projekten. Vielfach haben die Betriebe hoch spezialisierte und versierte Fachkräfte, die weitere Impulse oder Inhalte für Ihre Führungsaufgaben benötigen. Genau hier setzt die Führungswerkstatt an:

  • Mit Hilfe eines Tandems von Trainer und Berater werden Ihre Führungskräfte über 6 Module geschult und fit gemacht
  • Die Teilnehmer lernen ihre Rolle Führungskraft bewusster wahrzunehmen und entwickeln ihre kommunikativen Kompetenzen weiter
  • Transfer in die Praxis durch Projektumsetzung
  • Begleitende und unterstützende Beratung in den Transferphasen
  • Eine Investition, die sich lohnt – in die persönliche Entwicklung Ihrer Führungskräfte und Ihr Unternehmen

Für die kommende Führungswerkstatt sind noch einige Teilnehmerplätze frei!

Aktuelle Termine für die Führungswerkstatt

Nur noch wenige Plätze frei!

Vom 7. September 2020 bis zum 19. März 2021 erwarten Sie folgende Termine:

31. August 2020 – Auftaktveranstaltung
7. September 2020 – Modul 1
9. Oktober 2020 – Modul 2
11. November 2020 – Modul 3
7. Januar 2021 – Modul 4
15. Februar 2021 – Modul 5
19. März 2021 – Modul 6

Die Kosten für die Schulung in Form von sechs eintätigen Modulen beinhalten 1.200 € pro Teilnehmer sowie eine Unkostenpauschale.

Zur Kick-off und Abschlussveranstaltung werden die Geschäftsführungen miteingeladen. Die aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregeln werden beachtet. Dazu erfolgt eine gesonderte Information. Die Fortbildung wird als Kombination aus Präsenz-Veranstaltung und Online-Schulung stattfinden.

Die Führungswerkstatt ist ein Angebot der Personalentwicklung für die Betriebe im Handwerk und richtet sich an die zweite Führungsebene in den Handwerksbetrieben. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wissen um die Bedeutung der eigenen Führungskompetenz und bekommen ergänzend praktische Kommunikationstechniken mit Hilfe eines Trainers an die Hand. Dieses Konzept beinhaltet zudem eine aktive Mitarbeit, die sich in Form einer Umsetzung von Inhalten der Führungswerkstatt – z.B. als Projekt – im betrieblichen Alltag widerspiegelt.

Sie haben Interesse oder Fragen zur Führungswerkstatt. Oder möchten Sie sich zu einem der Termine anmelden? Dann rufen Sie gerne an oder senden Sie eine E-Mail.