Browserwarning
Betriebswirt HWO Infoveranstaltung

Geprüfter Betriebswirt (HwO)

Handwerkskammer startet Premiumfortbildung im November. Noch Plätze frei.

Geprüfter Betriebswirt (HwO) – so lautet der Titel, mit dem Teilnehmer nach bestandener Prüfung ihre Führungskompetenzen nachweisen können. Die Aufstiegsfortbildung zum Gepr. Betriebswirt (HwO) ist das Premiumprodukt des deutschen Handwerks. Die Handwerkskammer bietet den Lehrgang als Teilzeitmaßnahme berufsbegleitend an. Die Qualifikation ist bundesweit anerkannt und richtet sich an Führungskräfte kleiner und mittlerer Unternehmen. „Die Absolventinnen und Absolventen erhalten im Lehrgang das Rüstzeug für eine erfolgreiche und nachhaltige Unternehmensführung“, erklärt BTZ-Geschäftsführer Reinhard Diestelkämper.

Das einzigartige Konzept dieser Fortbildung verbindet Fachkompetenz, Methodenkompetenz und Sozialkompetenz mit Praxiswissen. Sie ist dadurch besonders geeignet für Berufspraktiker. Neben der Entwicklung von Führungskompetenzen legt die Prüfungsverordnung besonderen Wert auf das Thema Strategieentwicklung. Dies ist darin begründet, dass im Handwerksbetrieb die strategische Ausrichtung, die Weiterentwicklung und die Zukunftsfähigkeit des Betriebs in den Händen des Handwerksmeisters und seiner Führungskräfte liegen. Das Qualifikationsprofil, das im Gepr. Betriebswirt (HwO) vermittelt wird, ist praxisorientierter und generalistischer als viele andere betriebswirtschaftliche Fortbildungsangebote.

Die Premiumfortbildung hilft den Absolventen im Beruf Karriere zu machen. Bei der Stellensuche können sie sich klar vom Mitbewerber abheben. Zudem sind die Betriebswirte des Handwerks bestens darauf vorbereitet, ein Handwerksunternehmen zu gründen oder zu übernehmen. Für das eigene Unternehmen zahlt es sich in barer Münze aus, da die Absolventen gelernt haben, strategisch zu denken und zu handeln. Auch außerhalb des Handwerks haben Gepr. Betriebswirte (HwO) mit diesem Abschluss eine hohe nationale und internationale Anerkennung der Unternehmensführungskompetenz erworben.

Weitere Informationen zur Fortbildung „Geprüfter Betriebswirt (HwO)“ erhalten Sie hier.