Browserwarning
Ehrennadeln verliehen

Ehrennadeln verliehen

Verdiente Ehrenamtsträger der Kreishandwerkerschaft Emsland Mitte-Süd wurden für ihre langjährigen Verdienste ausgezeichnet.

Anlässlich der Delegiertenversammlung der Kreishandwerkerschaft Emsland Mitte-Süd wurden vier Handwerker ausgezeichnet, die sich in ihren Ehrenämtern um das Handwerk der Region Emsland seit Jahren verdient gemacht haben. Ausgezeichnet mit der „Silbernen Ehrennadel“ des Handwerks der Region wurden Georg Kall und Hubert Riepenhausen, die „Goldene Ehrennadel“ bekamen Matthias Friese und Klaus Langer.

Georg Kall war stellvertretender Obermeisters und ist seit 2008 Obermeister der Baugewerks-Innung Lingen. Er ist zudem Vollversammlungs- und Vorstandsmitglied der Handwerkskammer. Seit 2016 ist Georg Kall Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Emsland Mitte-Süd.

Hubert Riepenhausen engagiert sich seit fast 20 Jahren ehrenamtlich für das Handwerk der Region. Zunächst als Beisitzer der Innung des Landmaschinenmechaniker-Handwerks Lingen, dann als stellvertretender Obermeister und schließlich seit 2008 als Obermeister der Innung für Land- und Baumaschinentechnik für die Altkreise Lingen und Meppen sowie der Grafschaft Bentheim.

Matthias Friese führt seit 2002 die Maler- und Lackiererinnung als Obermeister. Von 2005 bis 2008 war Matthias Friese stellvertretender Kreishandwerksmeister und danach bis 2010 Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Meppen.

Klaus Langer führt seit 2003 als Obermeister seine Metall-Innung Lingen. Von 2004 bis 2009 war er stellvertretendes Vollversammlungsmitglieds der Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim und seit 2014 ordentliches Mitglied der Vollversammlung. Zudem ist Herr Langer seit 2006 stellvertretender Beisitzer im Meisterprüfungsausschuss.