Browserwarning
Auszubildenden wurden zu „Ausbildungsbotschaftern“ geschult
IHK

Auszubildende fördern

IHK und HWK schulen engagierte Auszubildende zu Ausbildungsbotschaftern

Die IHK bietet gemeinsam mit der Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim (HWK) wieder Schulungen für Unternehmen aus Stadt und Landkreis Osnabrück an, die ihre Auszubildenden zu „Ausbildungsbotschaftern“ qualifizieren möchten.

„Ausbildungsbotschafter berichten – aktuell in virtueller Form – vor Schulklassen authentisch und auf Augenhöhe über die Ausbildung in ihrem Betrieb. Dies findet hohes Interesse bei den potenziellen Nachwuchskräften“, ermuntern Anna Brockhoff, HWK-Dezernatsleiterin Berufsbildung & Prüfungswesen, und Eckhard Lammers, stellvertretender IHK-Hauptgeschäftsführer, die Unternehmen. Die nächste Präsenzschulung findet am 17. Juni 2020 von 9:00 bis 15:00 Uhr bei der Handwerkskammer, Bramscher Str. 134, 49088 Osnabrück, statt. Aufgrund der aktuellen Situation wird alternativ eine zweitägige Online-Schulung am 7. und 14. Juli 2020 von jeweils 9:00 bis 12:00 Uhr angeboten. Weitere Schulungen finden in regelmäßigen Abständen statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten.

Weitere Infos zu den Ausbildungsbotschaftern